Seite auswählen

Kooperatives Verfahren Rotes Kreuz Areal, Mödling

Im Zuge von Entwicklungen am Areal des Roten Kreuzes beim Josef-Hyrtl-Platz führte die Stadtgemeinde Mödling in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz ein Kooperatives Planungsverfahren durch, welches neben PlanerInnen, auch externe ExpertInnen bzw. zentrale Stakeholder integrierte. Ziel des Verfahrens war die gemeinsame Erarbeitung von Vorgaben für die Neufestlegung des Flächenwidmungs- und Bebauungsplanes in diesem Bereich.

Auftraggeber: Gemeinde Mödling
Jahr: 2017